images/site/Blumenschmuck.jpg

Im Jahr 1964 war die erste Anfrage an Gemeinde Kleiningersheim zwecks Unterstützung.

1965/1966 wird in einer Bürgerversammlung darüber besprochen und über Richtlinien diskutiert.

Im Jahr 1967 war zum ersten Mal der Blumenschmuck mit Abschlussfeier.

Es folgte 1972 Zusammenschluss der Gemeinden Groß-und Kleiningersheim.

Seitdem wird jährlich und regelmäßig die Bewertung bei bis zu 3 Rundgängen Frühjahr, Sommer und Herbst durchgeführt.

In 5 Kategorien werden der Gesamteindruck, Pflege, Vielfalt der Pflanzen und mehr -alles was von öffentlicher Straße eingesehen werden kann- vom einem Team bewertet.

Blumenschmuckabschluss ist meist im November mit einem kleinen Programm.

Die Pflanzenpreise für die Blumenschmuckgewinner werden von Gemeinde Ingersheim finanziell unterstützt.

Das Team wird jährlich bei Hauptversammlung neu gewählt.

2019 besteht das Blumenschmuckbewertungsteam aus:  Sabine Nägele, Claudia Rauschmaier, Simone und Hilde Grabenstein

Blumenschmuckabschluss 2019

Seit über 50 Jahren feiern die Kleiningersheimer ihrem Blumenschmuckabschluss im Herbst. Die zahlreichen Besucher wurden mit einem Gläschen Secco begrüßt und auf den abwechslungsreichen Nachmittag eingestimmt. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende, trugen Martina Sokele und Simone Grabenstein heitere Begebenheiten aus dem schwäbischen Alltag sowie ein Gedicht auf das Wohl des Apfels und der verschiedenen Sorten vor. Das Jugendensemble des Musikverein Kleiningersheim unter der Leitung von Bernd Grabenstein, unterhielt sehr gekonnt mit guter Musik. Es folgte die Ehrung der Preisträger des Blumenschmucks 2019.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Bumenschmuckabschluss in Kleiningersheim 2013

Der Bumenschmuckabschluss in Kleiningersheim fand am Sonntagnachmittag bei Kaffee, Hefezopf und Brezeln statt. Nach der Begrüßung der 1. Vorsitzende Hilde Grabenstein folgte das Grußwort der Gemeinde von Bürgermeister Volker Godel der auch den Vorsitz der Kreisgruppe der Obst und Gartenbauvereine inne hat. Beide betonten dass der Blumenschmuck in Kleiningersheim nur durch die Organisation von Verein und der finanziellen Unterstützung der Gemeinde jährlich durch geführt werden kann.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Grüner Daumen lohnt sich - Blumenschmuck 2008

Dreimal in diesem Jahr - im Frühling, Sommer und Herbst - pilgerte die vom Kleiningersheimer Obst- und Gartenbauverein gewählte Blumenschmuck-Kommission, bestehend aus Heidrun Blum, Gunter Nagele, Claudia Rauschmeier, Simone und Hilde Grabenstein, durch den Ort und prüfte dabei die Blumenpracht von 430 Haushalten auf Pflege, Sortenvielfalt, Farbkombinationen, schließlich den Gesamteindruck.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Bunte Pracht verschönert das Dorf - Blumenschmuck 2007

In fünf Kategorien über 70 Familien und Einzelpersonen ausgezeichnet"

Es ist schön, dass die Bürger dazu beitragen, unser Dorf etwas grüner zu machen", sagte Hilde Grabenstein, erste Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Kleiningersheim am Samstagabend im Vereinsheim Schönblick beim Abschluss des Blumenschmuckwettbewerbs.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Grüner Daumen auf dem Prüfstand - Blumenschmuck 2006

Ein Meer aus Pflanzen leuchtete den Besuchern im Vereinsheim Schönblick am Samstagabend entgegen. Liebevoll hatten die Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Kleiningersheim die Bühne mit Weihnachtssternen und anderen schönen Dingen geschmückt. Diese warteten darauf, von den Preisträgern des Blumenschmuckwettbewerbs abgeholt zu werden.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

© 1952-2020 Obst- und Gartenbauverein Kleiningersheim e.V.
Cookies erleichtern Ihnen die Benutzung dieser Webseiten. Wenn Sie nicht mit dem Setzen von Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Cookies ablehnen"